Park

Ein großer und ruhiger Park mitten im Stadtgebiet – Idylle für die Bewohnerinnen und Bewohner des Karl-Olga-Hauses zu jeder Jahreszeit

Der große Park des Karl-Olga-Hauses verfügt über einen alten Baumbestand, viele Sträucher und unzählige Blumen. Ein gut ausgebautes Wegenetz ermöglicht den Spaziergang im Grünen in Hausnähe; es gibt viel Platz, um sich zu bewegen.

Zwei Wasserspiele sorgen für eine angenehme Gesamtatmosphäre, ein denkmalgeschützter alter Brunnen und ein modernes Wasserspiel mit Freisitzfläche.

Im Frühjahr blühen Osterglocken und Tulpen und der Rosengarten lädt mit seiner Farbenpracht zum Verweilen ein.

Im Sommer spenden die Bäume Schatten – gerade auch wenn beim Sommerfest im Park gefeiert wird.

Und auch der Winter hat seinen Reiz, auch wenn der schneebedeckte Park dann meistens vom Fenster aus betrachtet wird.